Widerrufsrecht/ Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht/ Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Immobilienmakler sind gesetzlich dazu verpflichtet Verbraucher über ihr Widerrufsrecht zu informieren. Verträge, die außerhalb von Geschäftsräumen geschossen werden und Fernabsatzverträgen, bedürfen der Widerrufsbelehrung. Dieses ermöglicht es Ihnen Verträge innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) zu widerrufen.

Um für Kunden sofort tätig werden zu dürfen ist ein ausdrücklicher Verzicht auf das gesetzliches Widerrufsrecht erforderlich um die sofortige Ausführung der beauftragten Dienstleistung zu ermöglichen. Dies trifft sowohl auf Kauf- und Mietinteressenten als auch auf Verkäufer und Vermieter zu.

Hier finden Sie das Formular (Muster-Widerrufsformular) für die Widerrufsbelehrung als PDF.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.